Name Absender
E-Mail Absender
E-Mail Empfänger
Nachricht
Captcha
Ich bin damit einverstandenm dass meine Daten gespeichert und im Rahmen der Bearbeitung dieser Anfrage verarbeitet werden. Alle Ihre Angaben werden streng vertraulich behandelt und es findet keine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte statt.
SAP Retail / E-Commerce Spezialist Inhouse (m/w)
Referenz: 8168-PP
Datum: 07.05.2018

Ihr neuer Arbeitgeber:

Ein schweizerisches Handelsunternehmen im Raum Zürich.
 

SAP Retail / E-Commerce Spezialist Inhouse (m/w)

 

Ihr neues Aufgabengebiet:

Sie sind als Mitarbeiter in der IT an Aufgaben im SAP Retail/Logistik- und/oder E-Commerce-Umfeld massgeblich beteiligt.
Implementierung von und (Teil-)Projektleitung bei Lösungsvorhaben in den SAP- und E-Commerce-System.
Weiterentwicklung, Anpassung und Optimierung der Prozesse und deren effiziente Umsetzung in anspruchsvollen Projekten in enger Zusammenarbeit mit den Process Ownern.
Vorbereitung und Durchführung von Schulungen, Präsentationen und Workshops mit Anwendern bzw. Auftraggebern.
 

Ihr Profil:

Sie sind ein Experte der oben beschriebenen Aufgabenfelder und blicken hier auf eine mindestens 3-jährige erfolgreiche Tätigkeit zurück.
Sie haben ein gutes Integrationsverständnis im SAP-Umfeld und kennen sich gut aus in einem oder mehreren Themen/Modulen: Retail, SD, MM, LE bzw. im E-Commerce-Thema.
Ihre Arbeitsweise ist strukturiert und ergebnisorientiert. Sie besitzen eine schnelle Auffassungsgabe und ein hohes Mass an Eigeninitiative.
Sie besitzen sehr gute Deutschkenntnisse.
Sie sind ein aufgestellter Typ und arbeiten gerne in einem dynamischen Team.
 

Das Angebot:

In einem spannenden, anspruchsvollen Umfeld finden Sie immer neue berufliche Herausforderungen.
Sie kommen mit den neuesten Technologien in Berührung und bleiben hinsichtlich Ihres fachlichen Know-hows führend.
Ihre fachliche Entwicklung wird mit Ihnen individuell vereinbart.
Sie sind eingebunden in ein Netzwerk von exzellenten SAP- und IT-Experten, in welchem Sie immer neue Anregungen finden werden.
Die Entlöhnung ist marktüblich.