Name Absender
E-Mail Absender
E-Mail Empfänger
Nachricht
Captcha

Please prove you are human by selecting the Tree.

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben zur Kontaktaufnahme und für Rückfragen dauerhaft gespeichert werden.
Principal Consultant SAP S/4 HANA (m/w)
Referenz: 8909-DV
Datum: 06.10.2018

Ihr neuer Arbeitgeber:

Ein Global Player und Marktführer im Bereich IT Service Providing und Outsourcing.
 

Principal Consultant SAP S/4 HANA  (m/w)

 

Ihr neues Aufgabengebiet:

Realisierung der Anforderungen im Bereich SAP & HANA Technologie (Logistik) sowie permanente Verbesserung, Administration und Optimierung der betreuten Systeme.
Mitwirkung an übergreifenden Konzepten im Bereich SAP Technologie, HANA und SAP Architekturen, sowie Betreuung qualitätssichernder Aspekte.
Sicherstellung von Systemverfügbarkeiten und SLAs.
Ständige Weiterbildung in den neuesten Entwicklungen im Umfeld SAP HANA.
Beratung der Anwender und des Managements der Anwenderorganisation in allen fachlichen und technischen Fragestellungen rund um SAP.
 

Ihr Profil als Principal Consultant SAP S/D HANA (m/w):

Sie verfügen über einen der folgenden Ausbildungsabschlüsse: Diplom, Master, Bachelor, Magister oder eine vergleichbare Qualifikation im Bereich Wirtschafts-, Natur-, oder Technikwissenschaften.
Sie sind ein erfahrener SAP HANA Experte mehreren Jahren Berufserfahrung in rollout- und
Implementierungsprojekten.
In Ihrer Karriere haben Sie Erfahrungen im Umfeld der Module MM oder SRM gesammelt.
Idealerweise bringen Sie Know-how im SAP-Projektmanagement (vielleicht sogar aus dem Umfeld Automotive).
Sie besitzen fließende Deutsch und zumindest projekttaugliche Englischkenntnisse.
Da langfristig auch Einsätze bei anderen Kunden in Frage kommen können, sind Sie grundsätzlich reisebereit.
 

Das Angebot:

Interessante und anspruchsvolle SAP-Projekte machen Ihren Arbeitstag spannend und abwechslungsreich. In einer großen Organisation stehen Ihnen vielfältige Karrieremöglichkeiten offen.
Sie finden ein die Eigeninitiative der Mitarbeiter förderndes Arbeitsklima vor und haben umfassenden Freiraum, ihre eigenen Ideen in einer globalen und multikulturellen Organisation zu verwirklichen.
Sie erhalten eine attraktive und überdurchschnittliche Vergütung, die der oben beschriebenen anspruchsvollen Aufgabe entspricht.