Name Absender
E-Mail Absender
E-Mail Empfänger
Nachricht
Captcha

Please prove you are human by selecting the Heart.

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben zur Kontaktaufnahme und für Rückfragen dauerhaft gespeichert werden.
Interner Projektleiter und Inhouse Consultant SAP Produktion & IOT - 35 Wochenstunden (m/w/d)
Referenz: 10551-TZ
Datum: 14.03.2019

Ihr neuer Arbeitgeber:

Ein führendes Unternehmen der produzierenden Industrie mit Hauptsitz im Raum Hamburg, mehreren Standorten in Deutschland und weltweiten Vertriebsniederlassungen.
 

Interner Projektleiter und Inhouse Consultant SAP Produktion & IOT (m/w/d)

 

Ihr neues Aufgabengebiet:

Angesichts der grundlegenden Neuausrichtung und Modernisierung der unternehmensweiten IT wird das vorhandene SAP-Team erweitert. Zu Ihren Aufgaben gehören die folgenden:
 
Intensive Beratung der Fachbereiche und Funktion als Schnittstelle zwischen Business und IT.
Fortwährende Optimierung der Prozesse im Bereich SAP und Produktion - insbesondere PP, MES, und M2M. Umsetzungen im Customizing.
Steuerung der Entwicklungsexperten sowie Konzeption entsprechender Vorgaben.
Steuerung von Projekten  / Teilprojekten.
Betreuung der Key User. Bearbeitung von Tickets.
Die Stelle besteht aus Projekt und Tagesgeschäft.
 
 

Ihr Profil:

Sie bringen einen guten Abschluss einer Universität, eine Ausbildung oder vergleichbare Qualifikation mit.
Ebenfalls blicken Sie auf praktische Erfahrung in SAP PP ODER APO zurück - inklusive Customizing.
Erfahrung in MES sowie IOT / M2M wäre sehr von Vorteil.
Darüber hinaus sind Sie bereit, sich in neue Themen einzuarbeiten.
Eine geringe Reisebereitschaft (etwa 15%) wäre für Sie kein Problem.
Neben Deutschkenntnissen auf Niveau C1 besitzen Sie projekttaugliche Englischkenntnisse.
 
 

Das Angebot:

Ihr Arbeitgeber bietet Ihnen zahlreiche Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten, um Ihnen ein schnelles berufliches Weiterkommen zu sichern.
Neben einer entsprechend leistungsgerechten Vergütung werden Ihnen weitere Zusatzleistungen angeboten, zum Beispiel eine betriebliche Altersvorsorge sowie finanzielle Unterstützung bei der Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel.
Eine faire Überstundenregelung auf Basis einer 35-Stundenwoche und 30 Tage Urlaub pro Jahr sorgen für eine sehr gute Work-Life-Balance. Ebenfalls die Vereinbarkeit von Beruf und Familie ist gegeben.